fritzrubin


Meine spezielle Empfehlung: Fritz Rubins Seiten auf http://www.fritz-rubin.de/

Mit seinem im Anschluss nachzulesenden Text zur Wahl Barack Obamas sprach er mir aus Herz und Seele (im Folgenden nachzulesen und zu sehen). Nun - im Dezember 2009 - ist US-Präsident Obama Friedensnobelpreisträger und rechtfertigt gewissermaßen gleichzeitig 'gerechte Kriege'? DAS stößt sich. Möge er den Weg zu echtem Frieden gehen.


YES WE CAN!

" I have a dream…", sagte er vor Hunderttausenden,
diese Sätze machten ihn berühmt und gefürchtet,
er konnte sich seinen Traum nicht erfüllen.
Nun ist er wahr geworden, sein Traum,
den er am 28.08.1963 vor dem Lincoln Memorial
der Welt mitteilte, Martin Luther King,
ermordet am 04.04.1968 in Memphis/Tennessee.

Fünfundvierzig Jahre später ist dieser Traum
nun Wirklichkeit geworden.
Ein Mann mit einer Vision:
"YES WE CAN"
vollendete mit seiner Wahl
zum nächsten Präsidenten Amerikas das,
was Martin Luther King einleitete.

Vor zwei Jahren als völlig Unbekannter angetreten
als Kandidat für das Präsidentenamt überzeugte er mit Eloquenz
und sicherem Auftreten.
Er gewann an Profil, seine Gedanken schufen Hoffnung.
Nicht nur seine Nation,
nein, die gesamte Welt schaute auf ihn,
auf Barack Obama,
Senator aus Illinois.
Selten hat eine Wahl zum Präsidenten
der Vereinigten Staaten von Amerika
so viel Aufmerksamkeit erregt wie diese.

Es ist ein Aufbruch voller Hoffnung in eine bessere Zukunft,
aber auch ein Aufbruch mit vielen Problemen,
die es zu bewältigen gilt.
Daran wird er gemessen.

Good luck, Mr. "YES WE CAN"!
GOD bless you and the whole world.


© Fritz Rubin, Liebenburg-Othfresen, 06. November 2008

Als Video zu sehen und zu hören hier und auf http://de.youtube.com/watch?v=tujdqhdEsGY